Tanzperformance ICH BIN’S, DEINE SCHWESTERN von Martin Nachbar & Gabi dan Droste für Menschen ab 6 Jahren und Familien

Uraufführung KinderTheaterHaus Hannover, 07. April 2016

Martin Nachbar und Gabi dan Droste bewiesen mit „Ich bin’s deine Schwestern“, dass Theater pure Kommunikation ist, wenn es gut gemacht ist und sein Publikum, in diesem Fall Zuschauer ab 6 Jahren, ernst nimmt: „Ich bin’s deine Schwestern“ darf unter diesem Aspekt als Paradebeispiel gelten.” (Auf: Tanz und Schule)

Egal, ob Geschwister unzertrennlich oder zerstritten, liebevoll oder eifersüchtig sind – entkommen können sie einander kaum. Sie spielen miteinander, lachen und weinen, streiten und tun sich gegenseitig weh, helfen einander und manchmal ärgern sie sich auch.

 

Martin Nachbar und Gabi dan Droste bringen zusammen mit den Performerinnen, Gaëtane Douin, Katharina Haverich, Lena Lux, verschiedene Geschwisterkonstellationen auf die Bühne. Sie untersuchen, wie sich im Wechselspiel von geschwisterlicher Nähe und Konkurrenz, Schutz und Distanz, Kooperation und Kampf eigene Identitäten bilden, und schaffen eine ganz eigene künstlerische Handschrift für Kinder.

Mit Gaëtane Douin, Katharina Haverich/Marina Miller Dessau, Lena Lux

 

Choreographie, Regie Martin Nachbar Dramaturgie, Regie Gabi dan Droste

Komposition Boris Hauf  Bühne, Kostüm Sabine Hilscher  Objektbau Aino Stratemann

 

THINK BIG Festival, Kommentar
“...ein echtes highlight war gestern die vorstellung “ich bin´s deine schwestern” mit meinen tanzkindern aus dem förderzentrum. die kinder waren total begeistert und haben heute sehr differenziert und mit viel emotionaler beteiligung über das gesehene reflektiert. so was gibt es viel, viel zu selten!!” (Ute Schmitt, Tanzpädagogin. Auf: Tanz und Schule)

nach der Aufführung

Weitere Aufführungen TANZKONGRESS Hannover 2016, Juni 2016 THINK BIG München, Oktober 2016, FFT Düsseldorf, Mai 2017, SCHÄXPIR Theaterfestival für junges Publikum, Juni 2017

Bühne Sabine Hilscher

Vollständige Aufzeichnung: hier – das Passwort erhalten Sie  gern auf Anfrage.

2015 habe ich von der Berliner Kulturverwaltung ein Arbeits- und Recherchestipendium erhalten. Im Rahmen dieses Stipendiums habe ich zum Thema ‘Geschwister’ recherchiert.

Förderer Landeshauptstadt Hannover – Kulturbüro / Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Auftritte im Rahmen des Tanzkongresses Hannover 2016: Stiftung Niedersachsen. Strukturelle Unterstützung Livia Patrizi/TanzZeit e.V. Berlin.

© Fotos Joachim Giesel, Domenica Ewald, Sabine Hilscher

Published by gabidandroste